Mittwoch, 26. November 2014

WKSA 2014 Teil 2






Tja, verlinken hilft...
das hab ich dann wohl beim Teil 1 verpatzt. Ärgerlich für mich- aberissjanichsoschlimm.  Einfach bei der Sache bleiben. 




 Thema diese Woche ist:

Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um 

...nö.


  Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei 
  
Na, ob es mein Traumkleid ist, das werden wir sehen. Die Dame auf dem Foto des Schnittes ist ja arg schlank. Ich guck mir das immer mal wieder an und denke mir: auweia... Taille: nicht das Problem.  Hintern: mehr vorhanden als der Schnitt verlangt... und den charmant zu umschneidern, das traue ich mir einfach mal zu- muss ich ja wohl.  Aber der Bauch, der Bauch... ich seh einfach immer noch aus, als wäre ich schwanger.  Da trag ich wirklich eine Kugel vor mir her, die so gar nicht zum Rest meiner Proportionen passen möchte.  Ob ich den ins Kleid hineingeschneidert bekomme?  Ich sag mal so: Wenn ich das schaffe, dann habe ich ein 1a Umstandskleid genäht :) .  Aber da das nicht ansteht, muss ich mal gucken.
Als grundsätzliches Untendrunter habe ich mir  gute Shapewear gekauft.  Einmal so richtig gute, für dieses und für nächste Kleider.  Das schonmal so als persönlicher Starter.  Stoff habe ich noch gar nicht, einfach aus Zeitmangel. Da reicht mir, wenn ich am Samstag in Ruhe in den Stoffladen gehe.   
Der Zuschnitt ist in der Mache, der wird bis Samstag fertig. 



 Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell

Muss!   Ohne Probemodell wird das eine Bauchlandung.  Ich habe bis Donnerstag Zeit, mein Probekleid fertig zu stellen, dann kann ich mit professioneller Hilfe sehen und umsetzen, was da zu ändern ist. 


 Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht? 

Vorgestern konnte ich in Ruhe den ersten Bogen kopieren. Abends... alle Kinder im Bett, Mann aushäusig unterwegs. Erstmal alles zusammenkramen.  Zuschneidemusik war: Moon Safari von Air :).  3x habe ich die CD gehört beim Durchpausen, dann musste ich die Segel streichen. Ich war einfach zu müde und ich denke,  morgen abend habe ich nochmal Gelegenheit den Rest fertig zu  machen.  Spass?  Hmm, ich bin eher neugierig ob ich den Schnitt anständig umgesetzt bekomme.  


So, tschüss!  
Ich muss Schlaf nachholen.    




 


Kommentare:

  1. Oh, ich hoffe es hat mit dem Probekleid geklappt? Ein sehr hübsches Kleid, das Du da planst - ich bin sehr gespannt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Ich werde mit viel Glück heute das Probekleid erst anfangen. ...bin auch sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid gefällt mir total gut! Der Ausschnitt sieht super aus. Ich drücke Dir die Daumen, dass das alles so klappt, wie Du Dir das vorstellst.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid gefällt mir total gut! Der Ausschnitt sieht super aus. Ich drücke Dir die Daumen, dass das alles so klappt, wie Du Dir das vorstellst.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schönes Kleid! Aber ich muss gestehen, ich fühl mich in taillierten Kleidern gar nicht wohl, hab halt keine Taille. Darum fallen für mich solche Kleider raus.
    Viel Glück!
    LG Judy

    AntwortenLöschen