Sonntag, 9. Februar 2014

...fast so gut wie eine Krachlederne

Ich hatte kürzlich einen richtig strapazierfähigen Polsterstoff in der Hand.
Schöner Materialmix mit hohem Leinenateil und dazu noch in wirklich schönem breiten Fischrätmuster.
Heute sagt man ja Chevron : )  ...
Als Möbelbezugsstoff ist er - wie man bei uns im Beruf so sagt - mit  hohen Scheuertouren ausgezeichnet. Also kann man darauf lange rumrutschen, ohne dass der Stoff kaputt geht.







Ich hab daraus mal eine Räuberhose genäht.  Diese hier hat Grösse 74/ 80   und obwohl der Stoff recht fest ist, sitzt die Hose dank des bequemen Schnittes richtig prima und lässt genügend Bewegungsfreiheit.




Ich habe oben einen breiten Bund angenäht und könnte mir vorstellen, dass diese Hose später ( vielleicht ohne Windelpopo)  sogar noch als 3/4 Hose durchgeht.  Zunächstmal stelle ich mir allerdings vor, dass da ein Junge im Lauflernalter "draufrumrutscht"  und später vielleicht draussen rumrennt, Stöcke und Steine in der Hand,  sich schnell mal in den Sand setzt, dann auf dem Boden rumkrabbelt, einen kleinen Käfer im Dauertest ...  was man halt so macht wenn man draussen die Welt entdeckt.




Ich hab sie übrigens mit meiner Polsternähmaschine angefertigt und mit 50er Polstergarn  und die Overlock hat sie an den dicken Nähten gerade noch so "gefressen"  .... alles gut : ) .


Schnitt "Räuberhose"  aus der ´"Zwergenverpackung Vol.2 " ist  von Farbenmix.
Den, sowie die Bündchenware von Swafing  bekommt Ihr  auch HIER 
Stoff  "Davos"  von Sahco erfagt Ihr über mich HIER






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen