Dienstag, 10. Februar 2015

FJKA 2015 ....ein diffus schimmernes Strickwerk



Die Maschenprobe war sehr ok,  und die gestrickte Optik gefällt mir auch. Nicht so ganz schwarz, nur fast.  Dafür stricke ich mit 30 Jahre alten, hübsch bunten Stricknadeln mangels Rundstricknadel in passender Stärke.   Ich hatte mir die Wolle bestellt weil nicht genug im Laden verfügbar war. Jetzt hat die Bestellung einen deutlich stärkeren "Metallic-Schimmer" als das was ich im Geschäft sehen konnte, aber mir gefällt das.  Es wird dann wohl ein echtes Abendjäckchen werden, denn zum Einkaufen werde ich so wohl nicht aus dem Haus gehen :). 
Gestern habe ich das Rückenteil angefangen, unten ein breites Stück Rippenstrick und dann glatt rechts weiter, alles entsprechend der Anleitung.  Je nach Beleuchtungssituation habe ich ein deutlich glänzendes Strickstück vor mir oder eins, das ausssieht als wäre Wasser drübergelaufen.  Irgendann habe ich das mal hochgehalten und meinen Mann gefragt, ob ihm das für mich gefällt.  Erst sagte er: " Das ist aber nicht echt, oder?" Damit meinte er, das wäre wohl Kunstfaser *hüstel*.  Es ist aber 78% Baumwolle und 22% Polyester.  Er nickte dann  - ja, sieht gut aus.  " Du kannst sowas tragen".    Eine Antwort , die in jede Richtung interpretierbar ist.  Ich habe mich wertfrei entschieden, er meint es tatsächlich so :)  ...  nun überlege ich, mir schicke Ledersandalen mit etwas höherem Absatz zu kaufen die ein wenig Glanz im Material haben.  Also Ausgeh-Schühchen für mein Abendjäckchen .  Ich hatte mal was gesehen, vielleicht kann ich das in Kürze hier mal zeigen- Nicht dass der Eindruck entsteht, ich würde gerne  herumlaufen wie eine geschmückte Pfingstkuh :)) .
Ansonsten finde ich die Jacke bisher etwas schmal, aber das kann täuschen, immerhin hat sie ja  ein recht hohes Rippenstrickbündchen .



                So, weitere schöne Jacken im Entstehungsprozess gibt es hier zu sehen *klick*  !

Kommentare:

  1. metallic ist toll und hohe lederhacken dazu erst recht !! das ist ein plan.
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Zur Freude meines Mannes. Der findet den Plan auch gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällts sehr gut bis jetzt....und auch für tags nicht overdressed...zu jeans z.B.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das mag ich gerne, etwas, das so leicht vor sich hin glänzt, ohne aufzufallen und dennoch edel ist!!! Wundervoll.
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Ihr Beiden. Ich habe jetzt den Rücken fast fertig gestrickt und mir gefällt der Look immer besser.
    In Gedanken gestalte ich mir rund ums Jäckchen eine Frühlingskombination mit schicker Hose und feinem Shirt.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht bislang richtig toll aus - ich mag diesen zurückhaltenden, metallischen Glanz auch sehr gern :)

    AntwortenLöschen
  7. ...ich überleg grad, ob es in zurückliegenden Zeiten mal modern war, Lurex und metallisch schimmerde Stoffe im Alltag zu tragen? Und ob du da vieleicht schonmal schon mal auf Recherche warst?
    Die 80er Jahre lasse ich dabei mal geflissentlich links liegen :)

    AntwortenLöschen