Dienstag, 10. März 2015

Klugscheissern vom Fach: Scherli

Moin!

Ich habe ein Lexikon eingefügt, das ich zu gegebenen Anlässen mit Fachwissen füttern werde. Es wird also stetig wachsen und gedeihen.
Ich führe dort zukünftig entsprechend meiner posts die Begriffe und die entsprechenden Erläuterungen aus der textilen Wunderwelt auf.

 Freut mich, wenn es Euch freut :) .

Als erstes habe ich mal den Scherli beschrieben.  
Woher der Begriff genau stammt kann ich gar nicht sagen, ich vermute vom "Scheren".
Man hat uns damals im Beruf immer eingebläut, niemals Shirley zu sagen, sondern immer so ein bisschen verniedlichend Scherli weil es so richtig wäre.   Hat mich Anfangs immer sehr fasziniert:  Stoffe, die auf der rechten Seite stellenweise effektvoll "aufgeschnitten" sind. 

Scherli





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen