Dienstag, 13. Oktober 2015

Shirts für den Kleinen

Für meinen Sohn nähe ich immer mal wieder gerne einen Shirtschnitt aus Ottobre. Schmal  mit etwas überschnittenen Schultern steht dem kleinen, schlanken König ganz gut.





Hier habe ich von einem nicht mehr tragbaren T-Shirt das Flugzeug gerettet und auf das Ringelshirt appliziert.  Bei uns kann das "Deugdeug" jetzt sogar einen Looping fliegen.















Ein weiteres Shirt bekam freihand gezeichnet und übertragen den Namen aufgenäht. Hier habe ich ohne Stickvlies oder ähnliches einfach nur den Stoff ausgeschnitten, fixiert und mehrmals in freestyle übernäht. 
Weil mir die Zwillingsnadel kaputtgegangen ist, habe ich  den Saum dreimal nebeneinandergesetzt-ging auch :).
Bei uns in der Eifel ist es sehr plötzlich empfindlich kalt geworden mit Nachtfrost und diesigem Wetter.  Ich denke, die nächsten Shirts werden aus dickerem Stoff genäht. 

Tschühüüs!
























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen